biom (incorporado)

Werkserie der Biome, 2015–2017

Diese Arbeiten entstanden anlässlich der Ausstellung „georgia creimer  incorporado“. Für mehr Informationen siehe hier.

„... Halb sind diese Zeichnungen dem Zufall überlassen worden, halb scheinen sie direkt aus einem unbewussten Zustand geschöpft. So erscheinen sie als eine Art Zwitterwesen: organisch, fleischlich und amorph, aber auch einer konzeptuellen Praxis entsprungen. Sie sind eine Antwort auf die écriture automatique des Surrealismus und zeugen, was ihren Umgang mit künstlerischen Techniken betrifft, von ihrem Arbeiten in einem prämedialen Zustand. ...“

Zitat: Patricia Grzonka, aus „Zu einer Sphäre des Instabilen / Künstlerische Verfahren bei Georgia Creimer“, Katalog: „georgia creimer  incorporado“, 2017

mehr >